Time to say goodbye...

18.12.2019

Nach 15 Jahren verlässt Prokuristin und Senior Personalberaterin Michaela Quinkert Fischer & Partner. Ihre nächste berufliche Station bringt sie ins tiefe Sauerland. Gemeinsam werfen wir zum Abschied einen Blick auf die letzten Jahre.

Nach 15 Jahren verlässt Du Fischer & Partner. Wie kommt es dazu?

Quinkert: Ich pendle täglich rund 2 ½ Stunden. Nachdem meine Kinder seit diesem Jahr alle in der Schule sind, ist der weite Fahrweg eine besondere Belastung geworden. Daher habe ich mich schweren Herzens entschieden, eine neue Stelle anzutreten, die nur 20 Minuten von meinem Wohnort entfernt ist. Dadurch bleibt mehr Zeit für die Familie und ich kann meine Kinder besser unterstützen.

 

Was wirst Du an Fischer & Partner vermissen?

Quinkert: Natürlich meine Kolleginnen und Kollegen! (Lacht) Aber auch die Kunden und Mitarbeiter, zu denen ich schon seit so vielen Jahren einen guten Kontakt habe. In den 15 Jahren habe ich mit ihnen viele schöne Augenblicke erlebt.

 

Woran erinnerst Du dich besonders gerne?

Quinkert: Oh da gibt es einige lustige Geschichten! Besonders gerne erinnere ich mich aber an meinen Start bei Fischer & Partner. Das war schon ein richtiges Abenteuer. Denn Herr Davidsson hatte die Firma gerade erst übernommen und in einem neuen kleinen Team haben wir durchgestartet. Anja Störmer war damals auch schon dabei – uns verbinden also viele gemeinsame spannende Jahre.

 

Die wichtigste Frage: Wirst Du uns besuchen kommen? Dann haben wir es schwarz auf weiß ;)

Quinkert: (Lacht) Auf jeden Fall! Dann bringe ich aber auch Kind und Kegel mit - versprochen.

 

Liebe Michaela, im Namen des gesamten Teams von Fischer & Partner sage ich „Danke“– für Deinen stetigen Einsatz, Deine wunderbare Art uns zum Lachen zu bringen, Dein Verständnis und Dein offenes Ohr! Du wirst uns hier sehr fehlen. Aber wir wünschen Dir für deinen neuen Weg alles Gute. Deine neuen Kollegen dürfen sich auf Dich freuen!

Zurück